Unsere Lieblingsbücher: Mit Weiterbildung mehr erreichen

Weiterbildung ist entscheidend. Im Beruf eröffnen sich neue Arbeitsmöglichkeiten und bessere Gehaltsaussichten. Im Privatbereich lernen wir mehr über das Leben und seine Herausforderungen. Krisen lassen sich leichter bewältigen, das Miteinander verbessern und die Lebensqualität steigt.
Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, gekennzeichnet mit einem *. Kaufst Du über einen dieser Links das Produkt, erhalten wir eine Provision. Für Dich entsteht kein Nachteil.

Hier möchten wir Dir unseren Weg der Weiterbildung vorstellen. Vielleicht findest Du Inspiration für Dein eigenes Leben.

Das ist unser Weg

Mit Hörbüchern und Podcasts lernen wir Neues und verbessern die Abläufe in unserem Alltag. Der Vorteil ist, dass wir diese Medien nebenbei im Alltag konsumieren können. Trotzdem reservieren wir feste Zeiten im Kalender, um dranzubleiben - aktuell sind es vier Stunden pro Monat. In den vergangenen Jahren haben wir eine Liste von Lieblingswerken gesammelt, die uns wirklich inspiriert und weitergebracht haben und die wir Dir nun vorstellen möchten.

Bücher für gezieltes Wachstum im Alltag

Jeder braucht Freunde. Doch es ist nicht immer leicht, sie zu finden. In Wie man Freunde gewinnt erklärt Dale Carnegie, wie man beliebt und einflussreich wird.

Gewohnheiten machen das Leben leichter, denn wir führen sie automatisch und fast anstrengungslos durch. Atomic Habits (englisch) zeigt auf, wie wir positive Gewohnheiten erlernen und negative loswerden.

Wer kennt das nicht: Man möchte etwas erreichen, aber findet keinen Anfang. Ulrich G. Strunz ging es genauso, bis er ein Programm entwickelte, das uns auf den Weg bringt. Es heißt Arsch hoch beginnt im Kopf.

Mittels Storytelling gelingt es leichter, das Interesse von Kunden zu lenken. Building a StoryBrand (englisch) gibt ein einfaches Gerüst vor, mit dem Verkäufer mehr Aufmerksamkeit für ihre Produkte erzielen.

Wim Hof verlässt gern seine Komfortzone und badet regelmäßig in Eiswasser. Scott Carney hat es nachgemacht: What Doesn't Kill Us (englisch) lädt dazu ein, den Rand der eigenen Belastbarkeit zu erkunden.

Die innere Kraft zu entfesseln, das verspricht Das Robbins Power Prinzip. Dabei dreht sich alles um den gezielten Einsatz von klassischen NPL-Techniken, die Leistungen der Extraklasse ermöglichen sollen.

Der Unternehmer Elon Musk ist bekannt für Tesla, SpaceX und der Beteiligung an der PayPal-Gründung. In Wie Elon Musk die Welt verändert erfährst Du mehr über den erstaunlichen Werdegang der Ikone.

Stress, Angst und Depressionen können jeden treffen. Wer dann nicht sofort zur Medikation und Psychotherapie greifen möchte, findet in Die neue Medizin der Emotionen interessante Alternativ-Ansätze.

Der 4-Stunden-Körper ist ein Werk über Körperoptimierung. Doch der Fokus liegt hier darauf, in so wenig Zeit wie möglich die besten Ergebnisse zu erzielen. Vier Stunden Training pro Woche sollen ausreichen.

Nein, dieses Buch verführt Dich nicht dazu, völlig durchzuknallen. In Werde verrückt verrät Dir Veit Lindau hingegen, wie Du mit gezielten Abweichungen vom Normalzustand erfolgreicher wirst.

"Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben", das verspricht Dir Die 4-Stunden-Woche von Timothy Ferriss. Finde heraus, wie Du weniger arbeitest und trotzdem denselben Lohn erhalten kannst.

Unsere Erinnerungen sind manchmal nicht das, was wir damals wirklich erlebt haben. Das trügerische Gedächtnis hilft, wahre Erinnerungen von verfälschten zu unterscheiden.

In Deutschland sind Ängste und Sorgen so verbreitet, dass es mit "German Angst" sogar einen Fachbegriff dafür gibt. In Sorge Dich nicht - lebe! erfährst Du, warum das problematisch ist und wie Du Dich befreist.

* = Affiliate Links

Diesen Artikel mit Freunden teilen:

Weitere Artikel

Vorheriger Artikel Gratulieren auf Hochzeiten während Corona
Nächster Artikel Hochzeitsalbum: Emotionen ein Leben lang lebendig halten